StartseiteFAQAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Rassenbeschreibungen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 610
Anmeldedatum : 04.02.13
Alter : 28

Charakter der Figur
Alter:
Rasse:
Partner:

BeitragThema: Rassenbeschreibungen   Mi Feb 06, 2013 6:00 am



Zuletzt von Admin am Fr Feb 03, 2017 8:22 pm bearbeitet; insgesamt 6-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://das-schattenreich.forumieren.com
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 610
Anmeldedatum : 04.02.13
Alter : 28

Charakter der Figur
Alter:
Rasse:
Partner:

BeitragThema: Re: Rassenbeschreibungen   Mi Feb 06, 2013 6:14 am



Dämonen sind sehr mächtige und stolze Wesen. Sie ehren die Natur und achten ihre Umgebung. Kein Dämon ist von Grund auf schlecht, manche werden nur durch die Umstände zu Verbrechern. Dämonen sind unsterblich, das Höchstalter in unserem RPG beträgt allerdings 1000 Jahre. Das höchste Alter von 1200 Jahren ist dem Ältesten des Dämonenvolkes vorbehalten. Ihre einzige Schwäche stellt Eisen dar. Dadurch können sie schwer verletzt und im schlimmsten Fall auch getötet werden. Es gibt verschiedene Arten unter den Dämonen. Hier könnt ihr frei wählen, welche Art euren Charakter am ehesten entspricht. Dämonen schlafen tagsüber und können sich am Tage auch nur sehr schwer wach halten.

Erddämonen
Erddämonen sind tief mit der Erde verbunden und beziehen von ihr ihre Kräfte. Durch Veränderung der Erdanziehungskraft können sie schweben/fliegen. Sie können Erdbeben und auch Risse in der Erde erzeugen. Erfahrene Erddämonen werden eins mit der Natur und können sich in alle Tierarten hinein fühlen und mit ihnen kommunizieren, nach Jahrhunderten ist es den Mächtigsten möglich sich auch in Tiere zu verwandeln. Erddämonen verwandeln sich in Staub und reisen so blitzschnell durch die Gegend. Sie spüren die Lebenskräfte von jedem aus der Erde geborenen Wesens. Sie können Samen zum reifen bringen und sie in der nächsten Sekunde verwelken lassen. Sie besitzen die Instinkte eines Raubtiers. Es ist eine sehr seltene Rasse.

Feuerdämonen
Sie sind die mit Abstand mächtigsten und seltesten Dämonen. Sie schleudern Feuerbälle und können riesige Flächen in Brand setzen. Ihnen selbst macht die Hitze nichts aus. Sie bewegen sich in Gestalt einer Rauchsäule vorwärts und das ebenfalls blitzschnell. Sie können Wärme erzeugen.

Winddämonen
Verwandelt sich bei der Fortbewegung zu Wind und ist so ebenfalls blitzschnell. Winddämonen können das Wetter beeinflussen. Regen erschaffen bishin zu Tornados. Sie können das Klima und die Luft herbeirufen. Sie können einem Ort den Sauerstoff entziehen und auch wieder zurück geben.

Geistdämonen

Durch einen Gedanken explodieren sie in einer Rauchwolke und tauchen am gewünschten Ort wieder auf. Dabei riecht es nach Schwefel. Können in den Geist von anderen eindringen und ihnen Illusionen schicken. Es ist auch möglich Menschen durch Bilder (Extrem schlimme Bilder) zu Tode zu ängstigen. Sie dringen in den Geist anderer ein und spüren ihre Empfindungen, ihre Ängste und zum Teil werden Geistdämonen von so vielen Gefühlen regelrecht überrollt, wenn sie noch nicht erfahren genug sind.

Körperdämonen

Körperdämonen sind Heiler. Sie sehen in die Körper der anderen hinein und können direkt aus ihrer DNA lesen. Durch Konzentration und Berührungen heilen sie die Wunden. Sie sind dazu im stande, äußere Merkmale zu verändern. Sie besitzen die Fähigkeit der Astralprojektion und auch sie können sich durch Teleportation von einem Ort zum anderen bewegen, wie es ihnen beliebt.

Wasserdämonen
Wasserdämonen verwandeln sich in Nebel um sich fortzubewegen. Sie beherrschen das Wasser, können es erhitzen oder sogar gefrieren lassen. Sie können Regen erzeugen und den Lauf eines Flusses verändern.

Solange es zum jeweiligen Gebiet des Dämons passt und logisch erscheint, könnt ihr diese Fähigkeiten nach eigenem Belieben ausbauen. Dies hier soll nur als Richtlinie gelten und euch den Einstieg erleichtern.


Zuletzt von Admin am Fr Aug 02, 2013 11:41 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://das-schattenreich.forumieren.com
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 610
Anmeldedatum : 04.02.13
Alter : 28

Charakter der Figur
Alter:
Rasse:
Partner:

BeitragThema: Re: Rassenbeschreibungen   Mi Feb 06, 2013 6:22 am




Vielleicht besser bekannt als Gestaltwandler.
Jeder Lykanthrop kann sich jeweils in ein Tier verwandeln. Dieses Tier wird bereits bei der Geburt festgelegt und lässt sich nicht verändern. Die Lykanthropen sind ein sehr freizügiges Volk, weil sie Kleidung eher als störend empfinden, da sie ihre Verwandlung verhindert. Auch leben sie ihre Triebe offen aus und haben keine Scheu dies auch vor anderen Rassen zu tun. Eine Besonderheit bei den Lykanthropen stellen ihre Haare dar. Diese sind lebendig und schlängeln sich unentwegt um ihren Körper. Die Haare sind extrem schmerzempfindlich - schneidet man sie ab, bluten die Spitzen. Lykanthropen reagieren allergisch auf das Sonnenlicht. Sind sie zu lange der Sonne ausgesetzt, färbt sich ihre Haut rot und es bilden sich schmerzhafte Brandblasen. Dies kann zum Tod des Lykanthropen führen. Die natürliche Waffe gegen Lykantrophen ist Silber. Ansonsten sind auch sie unsterblich.


Zuletzt von Admin am Fr Aug 02, 2013 11:42 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://das-schattenreich.forumieren.com
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 610
Anmeldedatum : 04.02.13
Alter : 28

Charakter der Figur
Alter:
Rasse:
Partner:

BeitragThema: Re: Rassenbeschreibungen   Mi Feb 06, 2013 6:28 am



Vampire ernähren sich von Blut, wobei das Blut aller Schattenwandler Gift für sie ist und sie einen qualvollen Tod erleiden, sollten sie es dennoch trinken. Das Sonnenlicht ist tödlich für Vampire, sind sie diesem zu lange ausgesetzt, verbrennen sie. Es ist möglich andere Vampire zu erschaffen, indem man einem Menschen leer trinkt und ihm daraufhin das eigene Blut einflößt. Verwandlungen gehen jedoch in den meisten Fällen schief, sodass der Mensch es meistens nicht überlebt. Auch Vampire sind unsterblich, allerdings kann sie Holz schwer verletzen und in seltenen Fällen auch töten, je nach Schwere der Verletzung.


Zuletzt von Admin am Fr Aug 02, 2013 11:44 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://das-schattenreich.forumieren.com
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 610
Anmeldedatum : 04.02.13
Alter : 28

Charakter der Figur
Alter:
Rasse:
Partner:

BeitragThema: Re: Rassenbeschreibungen   Mi Feb 06, 2013 6:37 am




Druiden sind von Geburt an Menschen und wissen ihr Leben lang nichts von ihren Fähigkeiten, außer ein Dämon kreuzt ihren Weg. Eine Berührung reicht aus, um ihre Kräfte zu aktivieren. Der Druide ist daraufhin auf die Nähe und Berührungen des Dämons angewiesen, andernfalls wird er nach und nach schwächer und wird letztendlich sterben.
Jeder Druide entwickelt nach Aktivierung eine ganz spezielle Fähigkeit (bitte im Rahmen halten) wie zum Beispiel: Vorhersehung, Fliegen, außergewöhnliche Schnelligkeit usw. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Bindet sich ein Dämon an einen Druiden, wird dieser unsterblich.

Das Volk der Druiden ist momentan noch unentdeckt. Die Dämonen und auch alle anderen Schattenwandler gehen davon aus, dass der letzte Druide vor unzähligen Jahrhunderten getötet wurde.


Zuletzt von Admin am Fr Aug 02, 2013 11:44 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://das-schattenreich.forumieren.com
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 610
Anmeldedatum : 04.02.13
Alter : 28

Charakter der Figur
Alter:
Rasse:
Partner:

BeitragThema: Re: Rassenbeschreibungen   Mi Feb 06, 2013 6:49 am




Jeder Schatten besitzt die Fähigkeit sich gänzlich in den Schatten zu verbergen. (Zum Beispiel der Schatten den ein Haus wirft.) Niemanden - außer anderen Schatten - ist es dann noch möglich sie aufzuspüren. Sonnenlicht meiden sie, denn auf Dauer würde das ihre Fähigkeiten schwächen. Jeder Schatten hat zudem eine einzigartige Fähigkeit, die ihr selbst festlegen könnt. Ähnlich wie bei den Druiden. Schatten sind unsterblich und es gibt bisher keine Waffe die sie verletzen oder gar töten kann.

Die Schatten leben in einem eigenen Reich, abseits unserer Welt. Niemand weiß von ihrer Existenz Bescheid, weil es eine vom Aussterben bedrohte Rasse ist. Sie bleiben für sich und die Oberhäupter der Familien versuchen äußerst mächtige Verbindungen zu erschaffen, wobei sie meist keinen Wert auf die Meinung des zu vermittelnden Kindes legen. Schatten ist es verboten ihr Reich zu verlassen, tun sie es doch, werden sie verfolgt und notfalls mit Gewalt zurück geholt.


Zuletzt von Admin am Fr Aug 02, 2013 11:44 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://das-schattenreich.forumieren.com
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 610
Anmeldedatum : 04.02.13
Alter : 28

Charakter der Figur
Alter:
Rasse:
Partner:

BeitragThema: Re: Rassenbeschreibungen   Mi Feb 06, 2013 6:56 am



Mischwesen sind Kreuzungen zwischen den verschieden Rassen.

Folgene Mischungen sind möglich:
Halb Dämon - halb Lykanthrop
Halb Dämon - halb Schatten
Halb Dämon - halb Vampir
Halb Dämon - halb Mistral
Halb Lykanthrop - halb Schatten
Halb Lykanthrop - halb Vampir
Halb Lykanthrop - halb Mistral
Halb Mistral - halb Vampir
Halb Mistral - halb Schatten

Kreuzungen zwischen Menschen und einem Schattenwandler sind verboten!

Die Fähigkeiten sind dann natürlich auch nicht so stark ausgeprägt, dafür aber ist von beiden Rassen ein kleiner Teil der Fähigkeiten in einer Person vereint.

Diese Kreuzungen sind in den meisten Fällen unfreiwillig zustande gekommen, denn zwischen den Völkern herrscht seit jeher Krieg und einvernehmliche Beziehungen sind daher beinahe ausgeschlossen.

Die Mischwesen haben sich ein eigenes Reich aufgebaut und leben abseits der Schattenwandler, weil sie auch von vielen als Missbildungen angesehen werden und nur in seltenen Fällen akzeptiert werden.


Zuletzt von Admin am Fr Aug 02, 2013 11:45 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://das-schattenreich.forumieren.com
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 610
Anmeldedatum : 04.02.13
Alter : 28

Charakter der Figur
Alter:
Rasse:
Partner:

BeitragThema: Re: Rassenbeschreibungen   So Apr 07, 2013 2:55 am



Sie leben überall auf dem Erdball verteilt, sind friedvolle Wesen und Heiler. Sie haben keine natürlichen Feinde. Sie besitzen die Fähigkeit durch ihren Gesang zu heilen. Es bringt aber auch Nachteile mit sich, mit einer solchen Stimme zu sprechen. Auf die Dämonen hat sie neben der heilenden Wirkung auch noch eine sehr 'anregende' Wirkung und deshalb ziehen es Mistral in ihrer Gegenwart vor, lieber zu schweigen, um so auch Übergriffen vorzubeugen.

Diese Rasse ist nur für Mischwesen (es gibt also nur "halbe" Mistrals) gedacht. Reinrassige Mistrals wird es nicht geben!
Nach oben Nach unten
http://das-schattenreich.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Rassenbeschreibungen   

Nach oben Nach unten
 

Rassenbeschreibungen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Rassenbeschreibungen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Das Schattenreich :: Storylines und Erklärungen :: Schattenwandler-